Auslöten eines TQFP-Bauteils mit einem Bügeleisen

SMD-Bauteile auslöten einmal anders.

Eines Tages stand ich vor dem Problem ein 100 poliges SMD-Bauteil im QFP-Gehäuse, es handelte sich dabei um einen RTL8019-Ethernet-Controller für einen kleinen Webserver, auslöten zu müssen.
Mit einem Handlötkolben ist so etwas unmöglich, man benutzt dafür üblicherweise ein Heißluftgerät. Dummerweise war so ein Gerät gerade nicht greifbar. Also musste etwas anderes her.

Die Idee, den Backofen dafür zu verwenden wurde recht schnell wieder verworfen - darin später noch eine leckere Tiefkühlpizza zuzubereiten wäre sicherlich nicht sehr gesund gewesen.

Stattdessen wurde ein Bügeleisen benutzt. Dieses wurde falsch herum in einen Schraubstock eingespannt und die Temperatur auf Maximum (im Fachjargon "Leinen" genannt) eingestellt. Wie ein Test mit einem Stück Lötzinn zeigte, kommt so ein handelsübliches Bügeleisen sehr wohl über den Schmelzpunkt des Zinns (ca. 185°C).

Platine mit RTL8019

Damit die Platine mit der Rückseite flach aufliegen kann, wurde zunächst die Platine (hier eine alte Netzwerkkarte) grob ausgeschnitten. Alternativ hätte man auch die rückseitigen SMD-Bauteile mit einem Seitenschneider entfernen können.

Platine auf dem Bügeleisen

Die so vorbereitete Platine wird nun auf das gut vorgeheizte Bügeleisen gelegt.
Nach ca. 30 Sekunden wird das Lötzinn flüssig und man kann die Bauteile, die man begehrt mit einer Pinzette vorsichtig abheben.

Ausgelöteter RTL8019A

Das ausgelötete Bauteil sieht dann so aus.
Wenn man das Bauteil schön gerade nach oben abhebt kann man sich das nachträgliche Entfernen des Lötzinns an den Pins auch sparen.
Habe ich hier zu Demonstrationszwecken nicht gemacht wie man sehen kann. Hinten links kleben auch noch C6 und B4 an den Pins ;-)

Platine ohne RTL8019AS

So sieht die Platine danach aus: Genau so wie vorher nur eben ohne das Bauteil.

Video-Tutorial

Das Video zeigt, wie ein AVR Mega8 im MLF-Gehäuse und weitere SMD-Bauteile ausgelötet werden.

Video 1: Tutorial - Auslöten mit dem Bügeleisen

Fazit

Tags: smd bauteile löten auslöten entlöten heißluft bügeleisen iron SMT SMD tipps tricks löten entlöten ätzen hilfe tutorial anleitung leiterplatte platine kalte lötstelle lötkolben bestücken chip grafikkarte
eXTReMe Tracker